Muster einer Lernkarte / MemoCard

Welches Nutzen-Argument zu Lernkarten ist für Sie das überzeugendste?

Das merk ich mir: memoPower.de
 

 
 

Start

vielfältiger Nutzen

- für Lernende

- für Unternehmen

- für (Verkaufs-)Trainer

 

wertvolle Tipps

Lernkartei nach Leitner

'Wissens-Kolonien' gründen

Gratis-Leistungen (A)

 

 

 

i. V. mit AEVO-OnlineKurs

 

 

memoPower-Shop

 

Impressum

 

Gutgemachte Lernkarten / MemoCards haben für die Lernenden vielfache Vorzüge:
 

  • Lernkarten / MemoCards  simulieren die Echtsituation. Auch in der Alltagspraxis könnte z. B. jemand fragen: "Welche Vorteile habe ich von ...? " oder "Was passiert, wenn ...?" - Lernkarten / MemoCards  simulieren selbstverständlich auch Prüfungs-Situationen ...

  • Lernkarten / MemoCards  ermöglichen - als besonders effiziente Lerntechnik - die Selbstbefragung. (= aus dem Kopf heraus-holen.) Dies hat einen deutlich höheren Lernwert, als sich die Informationen noch einmal (relativ passiv) 'von außen zuzuführen'. (höhere 'geistige Verarbeitungstiefe')

  • Lernkarten / MemoCards liefern mit den Antworten auf den Rückseiten die Möglichkeit zur sofortigen Erfolgskontrolle. - Lernende müssen auf die Bewertungen von Klassenarbeiten oder Prüfungsergebnisse mitunter wochenlang warten ...

     

  • Richtig beantwortete Fragen vermitteln wichtige Lernerfolgs-Erlebnisse - positive Feedbacks als Lernverstärkungen.

  • Lernkarten / MemoCards  sind hervorragend geeignet, um die noch nicht beherrschten Lerninhalte überhaupt entdecken zu können!

  • Lernkarten / MemoCards motivieren mehr als viele andere Medien / Methoden, die aufgedeckte Lernlücken rasch zu schließen; denn die Lösung steht sofort, nämlich auf der Rückseite, zur Verfügung.

     

  • Durch den beschränkten Platz auf den Lernkarten / MemoCards sind die Fragen und Antworten (meist) prägnant formuliert: Konzentration aufs Wesentliche.

  • Die Lösungen enthalten (meist) Hinweise auf größere Zusammenhänge - keine 'nackten' Ja- / Nein-Antworten, keine Multiple-Choice-Raterei.

  • Lernkarten / MemoCards sind ein Hilfsmittel, das typischerweise nicht für die erstmalige Stoffvermittlung eingesetzt wird. Insofern ist dieses Medium für das Wiederholungslernen andersartig. Diese Andersartigkeit erhöht die Motivation zur nochmaligen Auseinandersetzung mit dem Lerninhalt.

     

  • Lernkarten / MemoCards sind stets griffbereit: aus der Hosentasche oder aus der Lernbox auf dem Schreibtisch.

  • - Lernkarten / MemoCards können ohne Technik und jederzeit und überall genutzt werden: am Arbeitsplatz, im Bus, im Wartezimmer ...
  • Das Lernen mit Lernkarten / MemoCards ist auch in nur kleinen 'Lernhäppchen' sinnvoll. - Jede einzelne Lernkarte / MemoCard ist für sich als Lernbeginn oder als letzte Karte vor einer Lernunterbrechung geeignet.

  • Lernkarten / MemoCards sind einfach zu handhaben: Man lernt buchstäblich 'im Handumdrehen', in gewisser Weise auch haptische Aspekte beim Lernen.

     

  • Lernkarten / MemoCards sparen Zeit und Mühe: Wiederholt wird nur das, was noch immer nicht 'sitzt'! Der Rest wird einfach aussortiert.

  • Das Lernen mit Lernkarten / MemoCards ist auch deshalb motivierend, weil der Lernfortschritt sichtbar ist: zunehmende Höhe des Stapels der gewussten Karteninhalte bzw. abnehmende Stapelhöhe der (noch) nicht 'erinnerten Karteninhalte'.

  • Lernkarten / MemoCards sind hilfreich für das Lernen allein und / oder auch zusammen mit anderen. - Lernkarten / MemoCards lassen sich leicht für Lernspiele in der Art von Trivial Pursuit® verwenden. (spielerisches Lernen; das Lernen kann also auch Spaß machen.)

     

Schüler-gerechter Beitrag im Jugendmagazin 'Clever!-Update'


Link zu Software memoCARD, mit deren Hilfe Sie komfortabel MemoCards erstellen, vielfältig selektieren und ausdrucken können (nur 19,00 EUR)


* * *
 

Unterlagen-Set mit Lernkarten / MemoCards der Heilpraktiker-Schule norman-ehlert.de; die Lernkarten / MemoCards sind eines der Alleinstellungsmerkmale dieser HP-Schule:

Anm.: 'Das kleine 'Häufchen' MemoCards steht stellvertretend für etwa 750 MemoCards, die die Lernenden dieser Heilpraktiker-Schule im Laufe der Lehrgangsdauer erhalten.

 

 
  • Einwände gegen Lernkarten / MemoCards ... und ergänzende Argumentation: hier
     

  • Nutzen-Argumente  aus Unternehmens-Sicht:

    Lernkarten /
    MemoCards sind ein preiswertes Hilfsmittel, um den Anteil des selbst gesteuerten Lernens zu erhöhen: Selbstaktivierungs-Medium. - Weitere Gründe:
    hier

 


 

*  *  *

Software memoCARD, mit deren Hilfe Sie Lernkarten / Lernkarteien komfortabel erstellen, speichern, vielfältig selektieren und ausdrucken können (nur 19,00 EUR)
 

* * *

 

Diese und andere Webseiten von Reinhold Vogt per eMail weiterempfehlen.

 

 

 


 

Die (kostenfreien) 'memoNews' liefern Ihnen einmal monatlich Tipps & Infos zu 'Lernen, Lehren & Gedächtnistraining'. Sie erscheinen seit 2000 und haben etwa 12.000 LeserInnen. - Bitte tragen Sie Ihre eMail-Adresse hier ein:

 

 

      für die memoNews anmelden     von den memoNews abmelden         

Ihre eMail-Adresse wird nur zur Versendung der 'memoNews' verwendet. - Jede einzelne memoNews-Ausgabe enthält einen individuellen Abmelde-Link: Ein einziger Klick genügt, und Sie brauchen die automatisch erstellte Abmelde-eMail nur noch abzusenden; Ihre Adresse wird dann sofort aus dem Verteiler gelöscht.